Juli 2021 Informationsbrief im Mandantenbereich verfügbar

Sehr geehrte Mandanten und Mandantinnen,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

ab heute steht der neue Mandanten-Informationsbrief für Juli 2021 im Mandantenbereich zur Verfügung. Darin finden Sie interessante und wichtige Informationen, rund um steuerliche Themen.

 

In dieser Ausgabe:

  • Sind Verlustverrechnungsbeschränkungen für Aktienveräußerungsverluste verfassungswidrig?
  • Berechnungsparameter für die Vermeidung einer doppelten Besteuerung von Renten
  • Bei privaten Renten kann es systembedingt nicht zu doppelter Besteuerung kommen
  • Online-Poker: Gewinne können der Einkommen- und Gewerbesteuer unterliegen
  • Ertragsteuerliche Erfassung der Zinsen auf Steuernachforderungen und Steuererstattungen
  • Kapitaleinkünfte aus betrügerischem Schneeballsystem sind grundsätzlich nicht mehr der Einkommensteuerfestsetzung zugrunde zu legen
  • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende und Ehegattensplitting nicht im selben Jahr
  • Handwerkerkosten auch bei Auszug steuerlich absetzen
  • Steuerliche Nutzungsdauer für beruflich angeschaffte Computer, Drucker, Software etc. verkürzt
  • Steuerfolgen bei Vermietung von Ferienwohnungen/-häusern im Ausland
  • Zweifel an Zahlungsfähigkeit - Immobilienmakler muss von riskantem Geschäft abraten
  • Termine Steuern/Sozialversicherung (Juli/August 2021)

 

Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an.

 

Sie sind noch kein Mandant oder haben die Zugangsdaten vergessen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Team der Steuerkanzlei König

Kommentar schreiben

Kommentare: 0